Loading

Mit Sonnenbrille hört sich schlecht

Die Verlotterung der westlichen Welt schreitet zügig voran, sobald die Sonne strahlt und wärmt. Die Welt ist jetzt voll mit lockeren Peoples, die das Life genießen. Tagsdrauf quellen die Mülleimer über mit Coffee-to-go-Bechern, Hundekacktüten, Windeln. Wofür zahlt Mensch in diesem Land Steuern? Richtig!

Nehmen wir den (Spiel-)Platz vor unserem Mietshaus. Der war mal eine Art Brache mit Bäumen drumrum. Das war vor der Gentrifizierung. Inzwischen hat man den Platz aufgewertet. Mit einem Café zum Beispiel. Das Café war zu DDR-Zeiten ein Toilettenhäuschen, ein Dark Room für Homosexuelle. Das Gebäude steht unter Denkmalschutz. Das Café hat keine Toilette. Das öffentliche Dixie-Klo wäre fußläufig zu erreichen, aber dazu später.

Ist das schön heute! Man fragt sich nur, wo die Leute alle wohnen…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.