Loading

Besucht einen Mörder

Wenn die Wirklichkeit um die Ecke kommt, dann knallt’s – aber das muss ich Ihnen ja nicht erzählen, Herr Lang.“ Der das sagt in Gordian Mauggs Film Fritz Lang – Der Andere in uns, der Kriminalrat Gennat zum Regisseur Fritz Lang, hat zwei Vorbilder: eines in der Wirklichkeit der 20er Jahre, als fieberhaft nach einem Serienmörder gesucht wurde, dem „Vampir von Düsseldorf“. Und ein anderes in den Filmen von Fritz Lang, wo er Kriminalkommissar Lohmann heißt und von Otto Wernicke gespielt wird in M - Eine Stadt sucht einen Mörder (1931) und in Das Testament des Dr. Mabuse (1933). In Mauggs Fantasie über die Entstehung des Drehbuchs zu M und eine persönliche, kreative, vielleicht auch moralische Krise des Regisseurs stellt ihn Thomas Thieme dar. Und wir können ihn uns gut als Trost-Figur vors…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.