Loading

Black Power

placeholder article image
Damon Locks (ganz oben links) ist nicht nur Musiker, er entwirft auch Collagen und Plattencover

Collage: Damon Locks/International Anthem

In den USA kamen seit 2015 1.446 Schwarze Menschen bei Polizeieinsätzen ums Leben. Gegen den Polizisten Derek Chauvin, der George Floyd bis zum Atemstillstand fast neun Minuten lang sein Knie in den Nacken presste, läuft seit Ende März ein Prozess. Ob der Täter verurteilt wird, ist offen. Es gilt, was James Baldwin 1963 erklärte: „In unserer Zeit, wie in jeder Zeit, ist das Unmögliche das Mindeste, was man verlangen kann.“

Damon Locks würde diesen Satz sofort unterschreiben. Der Chicagoer Künstler, Musiker und Aktivist steht mit dem Black Monument Ensemble fest in der Tradition der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung. In dem Song Sounds Like No…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.