Loading

„Ich bin einfach zu stark“

placeholder article image
„Wer arm ist, ist unfrei. Und es ist auch unfrei, wer zu viel hat“

Foto: Steffen Roth

Er führt durch sein Anwesen inmitten von Mecklenburger Feldern. Es geht durch Hof und Haus, durchs Jagdzimmer mit Fuchsfellen und den anderen obligaten Trophäen, am Kamin vorbei, durch die Bibliothek, überall Kostbares, ein Jäger und Sammler. Distinguierte Bürgerlichkeit mit pastoralem Flair. Die Vorführung wird zur vertrauensbildenden Maßnahme, zum Test für die Besucher. Wer erkennt die Gemälde, wer äußert sich wie zur Stalin-Büste im Holzstapel, die Peter-Michael Diestel als letzter DDR-Innenminister von Wjatscheslaw Kotschemassow, dem letzten Sowjetbotschafter in der DDR, geschenkt bekam?

der Freitag: Herr Diestel, Sie legen viel Wert auf bürgerlichen Lebensstil.

Peter-Michael Diestel: Ja, imm…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.