Loading

Der Markt macht’s nicht

placeholder article image
Grotesker Marktmechanismus: Vieles ist plötzlich rar oder unbezahlbar

Foto: Samsul Said/Bloomberg/Getty Images

In einem geleakten Bericht der Bank JP Morgan Chase, über den im Februar der Guardian berichtet hatte, steht: „Wir können katastrophale Entwicklungen nicht ausschließen, die das menschliche Leben an sich, wie wir es kennen, bedrohen.“ Der Bericht beschreibt nicht die Corona-Pandemie, sondern die Folgen der Klimakrise. JP Morgan Chase, der weltgrößte Finanzier fossiler Energien, hat seit dem Klimaabkommen von Paris 2015 mindestens 75 Milliarden US-Dollar in Unternehmen gepumpt, die Fracking betreiben und Gas und Öl in der Arktis fördern. Die US-Bank, einer der Gewinner der Finanzkrise 2007/08, steigert dieser Tage laut der Nachrichtenagentur Bloomberg ihre Erträge aus de…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.