Loading

Hasardeure zuhauf

placeholder article image
Palästinenser spiegeln ihren Protest und die israelische Reaktion im Gazastreifen

Foto: Yasser Quidih/Zuma/Imago

Extrem angespannt und auf Konfrontation bedacht, eröffnen israelische Soldaten das Feuer, bevor die Proteste an der Grenze zum Gazastreifen überhaupt begonnen haben. Das palästinensische Gesundheitsministerium erklärt, der 31-jährige Bauer Omar Samour habe am Morgen des 30. März gerade Petersilie geerntet, als er getötet wurde. Ein weiterer Landwirt wurde von einem Schrapnell verletzt. Von israelischer Seite heißt es später, Panzer hätten auf „verdächtige Personen“ geschossen.

Omar Samours Tod ist ein finsteres Omen dessen, was kommen kann: eine nicht mehr beherrschbare Situation in den kommenden Wochen. Politische Beobachter bewegt freilich eine weiter reichende Frag…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.