Loading

Stirb nicht vor deiner Zeit

placeholder article image
Russland wird so oft wie kein anderes Land in Europa von terroristischer Gewalt heimgesucht Foto: Itar-Tass/Imago

Vor Tagen ist der russische Dichter Jewgeni Jewtuschenko in seiner amerikanischen Wahlheimat Oklahoma gestorben. Wer die Sowjetunion und das heutige Russland verstehen und nicht erziehen will, kennt vielleicht seine Gedichte Meinst du, die Russen wollen Krieg? oder Babi Jar und die Autobiografie Stirb nicht vor deiner Zeit.

In der DDR erschien 1984 sein Roman Beerenreiche Gegenden. Darin lässt Jewtuschenko im Epilog einen sowjetischen Kosmonauten auf die Erde schauen. Der bewundert das lichterflimmernde Paris wie „eine Handvoll verstreutes Gold auf schwarzem Samt“. Von seiner Faszination gefangen, erinnert sich der Beobachter an das Gesicht Juri Gagarins, der als ers…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.