Loading

Der Staat muss ran

placeholder article image
Ist Bernd Scheifele 190-fach so gut wie alle anderen? Foto: DeFodi/Imago

Mit Zement lässt sich Asche machen. 706 Millionen Euro Überschuss hat HeidelbergCement, weltweit die Nummer zwei in diesem Markt, 2016 erzielt. Der Chef kommt dabei besonders gut weg: Bernd Scheifele bringt es auf das 190-Fache des durchschnittlichen Verdienstes eines Beschäftigten in seiner Firma – in keinem anderen deutschen Unternehmen war die Differenz 2016 größer, gleichwohl liegt sie im Trend. Verdiente 2005 ein Dax-Vorstand noch 42-mal so viel wie ein Beschäftigter, war es 2014 das 57-Fache. Doch es lohnt nicht, auf die angebliche Gier deutscher Manager zu schimpfen. Vielmehr verhält es sich mit dieser Dimension der Ungleichheit hierzulande wie mit ihren zahlreichen anderen Dimensionen: Sie sind alle…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.