Loading

Stimmungslager der Nation

placeholder article image
Einsam aber sicher – warum ist der Wunsch nach reibungslosem Funktionieren in Deutschland so stark?

Foto: Jörg Brüggemann/Ostkreuz

Die Kommentare waren vernichtend – zumindest bis zur Entschuldigung der Kanzlerin. Wo gab es denn so was schon mal, und das in Deutschland! „Null Verständnis, enorme Anspannung, deprimierend, so geht es definitiv nicht weiter, eine Zumutung, ungerecht, man hat die Lage nicht im Griff, die Stimmung ist schlecht. Es braucht stärkere Kommunikation, klare Führung, klare Ziele, Planung, Disziplin und Ordnung sowie Regeln, die sich nicht widersprechen.“ Das ist nur eine kleine Auswahl aus dem Repertoire von Berufskommentatoren aus Journalismus und Politik in Leitmedien. Polittalk, dabei sind die einst sozial genannten Medien und Alternativdenker noch nicht…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.