Loading

Eine Denkfabrik zum Fürchten

placeholder article image
Verachtung per Foto, der eigene Mittelfinger würde irgendwann verkrampfen

Foto: Rafal Milach/Magnum Photos/Agentur Focus

Die aufgebrachte Menge skandiert: „Ordo Iuris, wypierdalać!“ (Ordo Iuris, verpisst euch!) Versammelt hat sie sich in der Zielna-Straße 39 in Warschau, vor dem Hauptsitz der ultrakonservativen Juristenvereinigung „Ordo Iuris – Institut für Rechtskultur“. Später prangt am Gebäude der skandierte Slogan als Graffiti. Botschaften auf dem Gehsteig, darunter „Ihr habt Blut an den Händen“, verbalisieren an diesem Abend Ende Oktober die geballte Wut über die weitere Verschärfung eines der strengsten Abtreibungsgesetze in Europa. Seit der Verkündung durch das Verfassungsgericht ist die Spaltung der Bevölkerung zwischen liberal-progressiver und katholisch-traditionalisti…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.