Loading

„Nur der Staat kann den Verlierern helfen“

placeholder article image
„Es ist ratsam, die Globalisierung zu akzeptieren“

Foto: Roberto Ricciuti/Getty Images

Dass die SPD sich nicht endlich tatsächlich auf einen Neuanfang besinnt, liegt nicht an den Gästen, die sie sich einlädt. Genau genommen hat die Friedrich-Ebert-Stiftung Branko Milanović an diesem Montag im März nach Berlin geholt: um ihn mit dem Hans-Matthöfer-Preis für Wirtschaftspublizistik zu ehren. Andrea Nahles hält die Festrede.

Die Liste der Träger des Preises liest sich wie ein Who is Who progressiver Denker: Oliver Nachtwey für sein Buch Die Abstiegsgesellschaft, Mariana Mazzucato für Das Kapital des Staates (der Freitag 17/2016), zuvor Mark Blyth für Wie Europa sich kaputtspart. Milanovićs geehrtes Werk trägt den Titel Die ungleiche Welt. Migration, das Eine Prozent und die Zukunft …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.