Loading

Deutschland klaut

placeholder article image

Illustration: Jonas Hasselmann für der Freitag

Berlin, Prenzlauer Berg, viel Mutter-Kind-Idylle, Biomärkte, ein Lidl-Supermarkt im Souterrain, neben der Treppe friert ein Vietnamese beim Zigarettenverkauf, treppab, gleich am Eingang rechts liegen Bananen, das Kilo 1,69 Euro mit Plastikbanderole, Fairglobe, kein Ursprungsland vermerkt. Daneben, ohne Bio, aber aus Kolumbien: 1,09 Euro. Bananen, des Deutschen zweitliebstes Obst. Sechs, sieben ergeben ein Kilogramm, 11,7 davon essen Deutsche im Schnitt pro Jahr, wichtigstes Herkunftsland ist Ecuador, der Preis ist im letzten Jahr noch einmal um 4,1 Prozent gesunken. Bananen haben Kohlehydrate, eine praktische Verpackung, waren einmal Sehnsuchtsobjekte: Südfrüchte, Zeichen von Wohlstand, Verbindungen; die gebogene Form – alter Witz –…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.