Loading

Die frühen Toten

In der Berliner Hardenbergstraße 20, ganz in der Nähe des Bahnhofs Zoo, erinnert ein Gedenkstein mit verwitterter Inschrift an Kemal Altun. Einen jungen Mann, der 1980 vor der türkischen Militärdiktatur nach Westberlin floh, in Deutschland um Asyl bat, auf Ersuchen der Türkei aber ausgeliefert werden sollte. Am 30. August sprang der 23-Jährige, der bereits über ein Jahr in Auslieferungshaft gesessen hatte, aus dem sechsten Stock des Berliner Verwaltungsgerichts in den Tod – zermürbt vom Streit um seinen Fall, aus Furcht vor dem Schicksal, das ihn in der Türkei erwarten würde.

Der Regisseur Raoul Peck, der seit 1982 an der Deutschen Film- und Fernsehakademie (DFFB) in Berlin studiert hatte, hat zuletzt in Interviews zu seinem Film Der junge Karl Marx (Freitag 9/2017) erzählt, wie seine Z…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.