Loading

Aufstand der Jungen

placeholder article image
Unfreiwillig horizontaler Protest Foto: Alexander Utkin/AFP/Getty Images

Vergangenen Sonntag gingen in Moskau viele Menschen gemeinsam spazieren – und das war ein politisches Ereignis. Die Stadtverwaltung hatte eine angemeldete Demonstration des russischen Oppositionellen Alexej Nawalny im Stadtzentrum untersagt, der daraufhin dazu aufrief, aus Protest in der Gegend um den Puschkin-Platz herumzuspazieren. Mehr als 8.000 Menschen folgten dem Aufruf. Die Polizei reagierte mit Massenverhaftungen. Mehr als 1.000 Menschen seien vorübergehend festgenommen worden, meldete eine Bürgerrechtsorganisation.

Nicht nur in der Hauptstadt artikulierte sich Protest. In mehr als 80 Städten, von Sankt Petersburg bis Wladiwostok, gab es am Sonntag Demonstrationen. Seit den Protesten 2011/12 hat Rus…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.