Loading

Mein Ehemann, der Stein

placeholder article image
Tracey Eminlehrt lehrt als Kunstprofessorin und Doktorin der Philosophie Foto: Joe Klamar/Getty Images

Verlässlichkeit ist gar kein Ausdruck für das, was die britische Künstlerin Tracey Emin an ihrem Gatten schätzt: „Er ist immer für mich da, er wartet auf mich“, sagte sie kürzlich dem Art Newspaper in London. Körperliches Begehren und sogenannte Sexyness stünden für sie nicht mehr im Vordergrund: „Meine Vorstellung von Liebe ist jetzt so spirituell, dass ich nach einem Seelenpartner suche.“ Derjenige, mit dem die 52-Jährige nun also ihre Seele vermählt hat, ist: ein Stein.

Unter dem Titel I Cried Because I Love You ist gerade Emins erste Soloschau in China gestartet. Die Galerien Lehmann Maupin und White Cube zeigen in Hongkong Dutzende ihrer Werke. Im Eröffnungsgespräch mit de…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.