Loading

Marketing als Film

Zum Jahreswechsel kursierte 10 Cloverfield Lane noch unter dem Arbeitstitel Untitled Bad Robot Project im Internet. „Bad Robot“ heißt die Produktionsfirma von J. J. Abrams, der sich inzwischen darauf spezialisiert hat, in die Jahre gekommene Franchises wiederzubeleben – wobei man durchaus mit George Lucas der Meinung sein kann, dass Star Wars: Das Erwachen der Macht eher an ein mit Fan-Paraphernalien vollgestopftes Mausoleum erinnert. Manchmal produziert er auch kleinere Filme von Regiedebütanten, die allein durch seine namentliche Erwähnung mit dem „Abrams-Touch“ (kommerziell längst auch ein midas touch) gesegnet sind. Worin genau diese Besonderheit besteht, lässt sich gut am Beispiel von 10 Cloverfield Lane erklären, der diese Woche mit der Wucht eines Tsunamis in den Kinos anrollt.

V…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.