Loading

Der Täter kühnste Träume

placeholder article image
Warum wir dem Reflex nach schärferen Gesetzen widerstehen müssen Montage: der Freitag; Material: Adam Berry/Getty Images, Xinhua/Imago

Die Terrorstrategen des Islamischen Staates (IS) dürften die Anschläge von Brüssel als Erfolg auf der ganzen Linie verbuchen. Für sie ist von Interesse, was nach einem Attentat passiert; welche Konsequenzen ein Blutbad hat, wie zerfetzte Körperteile Politik verändern. Für die Terror-Paten ist die zerstörte Abfertigungshalle eines Flughafens ein Mittel zum Zweck. Und der heißt Macht.

In der vergangenen Woche konnten diese Leute triumphieren, ist es ihnen doch gelungen, die Tat von armseligen Psychopathen in ein Ereignis zu verwandeln, das die Bevölkerung eines ganzen Kontinents in Angst versetzt und dessen Öffentlichkeit verändert. Die Masterminds…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.