Loading

Der menschliche Faktor

placeholder article image
Als Arzt war er auf der ganzen Welt unterwegs, um zu helfen Foto: ZUMA Press/imago

Eigentlich ist Ioannis Mouzalas nur griechischer Migrationsminister. Was aber die Realität von ihm verlangt, ist vielmehr der Posten eines Migrationsministers der Europäischen Union. Wenn es nach dem Gros der EU-Parlamentarier geht, sollten die griechische Syriza-Regierung und ihr zuständiger Minister höchstselbst dafür sorgen, dass keine Flüchtlinge mehr auf europäischem Boden landen. Mouzalas hat für diese Haltung kein Verständnis: „Die Flüchtlingskrise ist keine griechische Angelegenheit, sondern es gibt eine europäische Verantwortung. Griechenland ist wegen seiner geografischen Lage das Tor zur EU. Hier muss das Prinzip der europäischen Solidarität greifen“, sagt Mouzalas dem Freitag. Derzeit …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.