Loading

James Deans

Im Jahr 1986 erschien zeitgleich bei Luchterhand (BRD) und im Verlag Der Morgen (DDR) Christine Müllers James Dean lernt kochen. Die Männerprotokolle folgten dem berühmten und für viele Frauen in Ost und West sinnstiftenden Buch Maxi Wanders Guten Morgen, du Schöne. Die FAZ konstatierte damals, dass trotz Mauer und Systemkampf offensichtlich in beiden deutschen Staaten das Rollenstereotyp des Mannes in Bewegung geraten sei, dass „die tradierten Leitbilder nicht taugten und Irritation, Ratlosigkeit und Verunsicherung“ die Männerszene beherrschten.

Drei Jahre später fiel die Mauer, brach das eine System zusammen, wurde der Ost-Mann zum Topos eines auf Krawall gebürsteten Verlierers, im rechten Arm eine Dauererektion, einer der Häuser anzündet, in denen Fremde leben. Das ließ sich so gar ni…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.