Loading

Ohne Hildegard-Medizin

Das könnte von dem Bestellerautor Peter Wohlleben stammen: „Wir verschmutzen die Flüsse und die Grundbestandteile der natürlichen Dinge und wenden zum Verderben genau das, wovon wir leben.“ Doch die Einsicht, mit dem Raubbau an der Natur an dem Ast zu sägen, auf dem wir sitzen, stammt nicht aus Das geheime Leben der Bäume. Auch nicht von der 16-jährigen Klima-Aktivistin Greta Thunberg, die den Nobelpreis kriegen könnte. Sie stammt von Plinius dem Älteren, der im Jahr 79 beim Vesuv-Ausbruch starb.

Führt der Weg zum nachhaltigen Umgang mit der Welt, in der wir leben, zurück zu „Mutter Natur“? Zu einem vormodernen Weltbild also? Glaubt man Karl-Heinz Göttert, Autor zahlreicher Bücher zur Rhetorik, zu Luther, zur mittelalterlichen Epik und zur Magie der Frühen Neuzeit, rückt der „Hype“ um d…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.