Loading

Milan Kundera

placeholder article image
A

Ausländer Milan Kundera ist der berühmteste tschechische Schriftsteller – bloß ist er kein Tscheche mehr. 1979 entzog die Tschechoslowakei dem vier Jahre zuvor nach Frankreich emigrierten Dichter die Staatsbürgerschaft. Er hatte den Prager Frühling unterstützt und sich nicht an das poetische Regelwerk des real existierenden Sozialismus (Kitsch) gehalten. Seit 1981 ist er nun Franzose.

Der tschechische Premier machte 2018 einen Versuch, den weltberühmten Schriftsteller zurückzugewinnen. Kundera verdiene es, wieder tschechischer Staatsbürger zu werden. Und wo sieht sich der Ausländer Kundera? Über die – wie er – in Brünn geborene und in Frankreich lebende Věra Linhartová schrieb er: „Wenn Věra Linhartová auf Französisch schreibt, bleibt sie dann eine tschechische Schriftstellerin…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z