Loading

1919: Ein kurzer Traum

placeholder article image
An Anhängern fehlte es der Räterepublik in Budapest nicht

Foto: Corbis/Getty Images

Der Student Michail Voronkov, der als Delegierter am VIII. Parteitag der Bolschewiki in Moskau teilnahm, notierte am 18. März 1919 in seinem Tagebuch: Lenin spreche immer wieder von den für die russische Revolution überlebenswichtigen Revolutionen in Westeuropa, die auf sich warten ließen. Am 22. März dann hielt Voronkov über den Vorabend fest, Nikolai Bucharin sei ins Präsidium gestürmt und habe „hüpfend und umherspringend“ mitgeteilt, Lenin habe über Funk aus Budapest die Nachricht erhalten, dass in Ungarn die Macht auf die Kommunisten übergegangen sei. Der Kongress habe danach lange applaudiert. Als bekannt wurde, dass dieser Umschwung fast gewaltlos vonstattenging (es gab nur drei Tote), miss…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.