Loading

„Ihr Gegner ist Amerika“

Die Neue Rechte agiert smart. Sie hat die Subkultur, einst Ausweis linken Protestes gegen das Establishment, geschickt gekapert und bietet sich als die „neuen 68er“ an. Der Historiker Volker Weiß arbeitet in seinem Buch heraus, aus welchen intellektuellen Quellen sich rechtsradikales Denken heute speist.

der Freitag: Herr Weiß, warum dieses Buch, warum gerade jetzt?

Volker Weiß: Die Neue Rechte ist natürlich schon sehr lange ein politischer Faktor, aber sie wird nun relevant, was aber weniger an der Neuen Rechten liegt als an den äußeren Umständen. Die Flüchtlingskrise ist zwar nicht vom Himmel gefallen, aber offensichtlich waren so viele Menschen doch so überrascht, dass es zu einer Schockreaktion kam, die jetzt zu Buche schlägt in Wahlergebnissen, auf der Straßen, bis hin zu brennende…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.