Loading

Kleiner Tiger für Afrika

placeholder article image
Werbung für Kleinunternehmer, das Rückgrat der ivorischen Wirtschaft Foto: Issouf Sanogo/AFP/Getty Images

Während viele afrikanische Volkswirtschaften darunter leiden, dass China schwächelt und ihre eigenen Währungen verfallen, geht es mit der Elfenbeinküste aufwärts. Das Land erlebt ein starkes Wachstum und nutzt den so gewonnenen Spielraum, um seine Infrastruktur auszubauen, Jobs zu schaffen und sein Geschäftsklima zu verbessern. Nach Jahren des politischen Stillstands und der -Eruptionen durch episodische Bürgerkriege lassen sich Investoren wieder überzeugen, Kapital anzulegen.

Dafür geworben hat nicht zuletzt der erst 34-jährige Haushaltsminister Abdourahmane Cissé, der vormals als Börsenhändler für das Investmentunternehmen Goldman Sachs tätig war. Cissé meinte bisher, sein…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.