Loading

Durch Mutationsgebiete

placeholder article image
Unterwegs in Österreich: Ein Mitarbeiter des Testteams gibt einem Militärpolizisten einen Testbefund, mit dem man ausreisen darf

Foto: Eibner Europa/IMAGO

Neulich fuhr ich aus dem ostösterreichischen Burgenland nach Marseille. Wegen seiner undurchschaubaren Einreisepolitik mied ich Deutschland und transitierte durch die Region, die neuerdings einen Namen wie aus Science-Fiction-Filmen trägt: „Mutationsgebiet“.

Ich hatte für meine Fahrt durch Lockdown-Europa alle erforderlichen Papiere: Entsendebestätigung, Pre-Travel-Clearance für Österreich, Ehrenerklärung über Symptomlosigkeit für Frankreich. Um aus Tirol wieder rauszukommen, hatte ich einen aktuellen Antigentest; um nach Frankreich reinzukommen, einen brandaktuellen PCR-Test. Da sich die Bestimmungen der Staaten auch während e…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.