Loading

Tagebuch

Liebe Leser*innen,

ich wohne in einem Haus, das für die Internationale Bauaustellung in Berlin entstand. Bevor Sie rätseln, wie man sich mit Freitag-Gehalt einen Bungalow von Sep Ruf leisten kann: Ich rede nicht von der Interbau 1957 und den ikonischen Gebäuden im Hansaviertel, sondern von der IBA 1987. Die Berlinische Galerie widmet sich gerade dem Bauen dieser Jahre in Berlin Ost und West. Michael Suckow kommt im Kultur-Ressort zu dem Schluss: In ganz Berlin lebt man in diesen Gebäuden heute sehr gerne. Stimmt!

Deutlich gespaltener sind Ost- und Westdeutschland, was die Zeitungslektüre betrifft, konstatiert eine neue Studie, die Marlen Hobrack kommentiert hat. Der Freitag übrigens verkauft 25 Prozent der Auflage in Ostdeutschland, das entspricht ziemlich genau dem ostdeutschen Bevölkerung…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.