Loading

Kim Den Haag

placeholder article image
Die Kims sind ein ganz normales Diktatoren-Geschlecht

Foto: Ed Jones/AFP

Nordkorea – das wohl bizarrste und gleichzeitig zählebigste Experimentierfeld absoluten Personenkultes, was die reiche Palette an totalitären Tyranneien zu bieten hat. Als 2015 die slowenische Gruppe Laibach als erste West-Band überhaupt in Pjöngjang auftrat, war das nur konsequent. Vor handverlesenem Publikum fügten Laibach ihrer seit über drei Jahrzehnten anhaltenden Reflexion über totale Herrschaft und ihrem Ansatz, diese durch ästhetische Umarmung zu erdrücken und mit Ironie zu vergiften, ein weiteres Mosaiksteinchen hinzu. Freilich ohne dieses überdimensionale Konditionierungslabor ins Wanken zu bringen, allerdings auch ohne in eines der berüchtigten Lager zu verschwinden, wohin sie zweifellos verbrach…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.