Loading

Nix ist’s, Nixen!

placeholder issue title image
Meerjungfrauen hat man sich bislang irgendwie anders vorgestellt

Foto: Freeform

Das Ewig-Weibliche zieht uns hinan. Tatsächlich zieht es uns in diesem Fall eher hinab: In die dunklen Tiefen des Meeres, an dessen Küste das Städtchen Bristol Cove liegt, wo die Tourismusbranche seit Jahrzehnten von einer Meerjungfrauenlegende profitiert. Hier sei, so behauptet die lokale Geschichtsschreiberei, einst eine schöne Nixe an Land gekommen, ein Seemann habe sich in sie verliebt, unglücklich natürlich – das übliche Narrativ, wenn es um das Verhältnis zwischen nautischer und Landbevölkerung geht.

Die Serie Mysterious Mermaids, die bereits im Titel ihr Geheimnis offenbart (im Original heißt sie ähnlich effektiv Siren) hält demzufolge mit ihrem Alleinstellungsmerkmal nicht lange hinterm Ber...

To read the full article please login with your Freitag-ID or choose one of our offers.