Loading

Knet mich hart

Das ist ganz schön harter Tobak. In einer mächtigen Kunstschaumhöhle, The Potato getauft, läuft ein Video, das eine Mutter und ihren Nachwuchs in einem engen Zimmer zeigt. Die Kinder zerren an der Frau mit den übergroßen Brüsten und knallroten Lippen, sie bedrängen sie, streichen ihr fordernd über den Bauch, lecken über den Körper. Und dann kriechen sie, einer nach dem anderen, durch die Vagina in die Mutter hinein. Die lässt den Übergriff verängstigt mit sich geschehen und weint blaue, dicke Tränen. Die Körper verschmelzen, der Frau wachsen neue Arme, neue Beine, es ist ein grausig-skurriler Anblick. Nebenan, in einem anderen Eck der Kartoffel, treibt ein Wolf sein Unwesen. Auch er ist ein Zwitterwesen, eine Art siamesischer Zwilling, aus seinem Rücken wächst ein Kind heraus. Mit erigi…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.