Loading

Holprig führen alle Wege ins Nichts

placeholder issue title image

Illustration: Susann Massute für der Freitag

Bedrohlich schwingen die Äste im Nachbargarten hin und her, als ich auf dem Smartphone die Bahn-App öffne. Ein dickes, weißes Ausrufezeichen in rotem Kreis macht mir deutlich, dass das nichts wird mit meinem 15.03-Uhr-Zug. „Warnung: Sturmtief“, zeigt mir die Applikation an. Störenfried Eberhard hat einen Baum auf meine Strecke geworfen. Da ich zum Geburtstagskaffee in der Nachbarstadt eingeladen bin, schwinge ich mich auf mein Rad und teste vorsichtig die Lage.

Bald bin ich am Moselradweg angekommen, der zentralen, weil einzigen Radwegverbindung zwischen der kleinen Großstadt Trier und dem benachbarten Kleinstädtchen Konz. Bei dem starken Wind ist es kein Spaß, doch ich komme voran. Allein: Es ist ein permanentes Ausweichmanöver. Zu...

To read the full article please login with your Freitag-ID or choose one of our offers.