Loading

Das Harte unterliegt

placeholder article image
Wenn Rechte reden

Montage: der Freitag, Material: iStock, Getty Images

Heinz Ostermann ist Buchhändler in Rudow. Er hat dort, im Süden des Bezirks Neukölln, einen Laden in der Krokusstraße. Es ist keine besonders politische Buchhandlung. Sie bietet das übliche Sortiment an, auch Kinderbücher und Krimis. Ostermann sagt, er sei auch nicht Mitglied in irgendeiner Partei: „Ich würde mich einfach als engagierten Demokraten bezeichnen.“ Aber in Rudow genügt das bereits, um in Gefahr zu geraten. Die Scheiben seines Ladens wurden eingeworfen. Und zweimal wurde sein Auto angezündet, vor einem Jahr und dann erneut vor ein paar Wochen.

An diesem Donnerstag beginnt die Leipziger Buchmesse. Es wird dann wieder viel geredet werden über Demokratie und Aufklärung, über die freie Gesellschaft un…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.