Loading

Dort die Sehnsucht

Hammoudi will seinen Pass verlängern und dann schnell nach Paris zurück, sieben Jahre war der junge Schönheitschirurg nicht in seiner Heimat. Es ist 2011, Syrien hat sich verändert: Auf ehemals belebten Straßen fahren Panzer, in den Cafés sitzen verdeckte Sicherheitsbeamte. Als die syrische Revolution ausbricht, feiert Amal ihre ersten Erfolge als Schauspielerin und träumt von kommendem Ruhm. Sie ist, anders als Hammoudi, eine politische Idealistin und Aktivistin, sie will etwas verändern. Hammoudi hingegen will nur wieder weg von seiner Großfamilie, er sehnt sich nach Paris, vor allem aber nach seiner Freundin Claire.

Während Hammoudi versucht, die Bürokratie zu bezwingen, und nachts über seine große Liebe und das normale Leben in Paris sinniert, lernt Amal knapp 500 Kilometer entfernt…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.