Loading

Ohne Chichi

Im Bellevue di Monaco sitzen Peter Cachola Schmal und Oliver Elser vom Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt. Sie verantworten als Generalkommissar und Kurator den Beitrag für die 15. Architekturbiennale in Venedig. Die Holzstühle, auf denen sie Platz genommen haben, um hier in München vorab ihre Arbeit zu präsentieren, sind so unbequem wie die Pläne für den Deutschen Pavillon, Titelthema: Making Heimat – Deutschland als Ankunftsland. Erwartet uns eine Feldbettenschau?

Leicht abgefuckt ist der Veranstaltungsort. Der Boden wurde gerade erst herausgerissen, eine Scheibe ist zerschlagen und mit Folie überklebt. Im Bellevue di Monaco entsteht ein Willkommenszentrum. Die Stadt überlässt den engagierten Bürgern dazu dieses und zwei weitere Häuser. Bald wohnen hier Geflüchtete, finden Veran…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.