Loading

Ungeniert unmaskiert

placeholder article image
Rap aus dem Osten ist so eine Sache, hier sind die Abgründe vielseitig, Crystal Meth, Alkohol, Fußball, Nazis, Kleinbürgertum

Foto: Danny Kötter

Die Älteren erinnern sich: Es gab mal eine Zeit, da haben deutsche Rapper sehr gern Masken getragen. Wer hätte ahnen können, dass man im Jahr 2021 so viel rebellischer und krimineller aussehen kann, wenn man das lässt? Jetzt, da die halbe Menschheit Masken trägt, ob nun willentlich oder nicht, hat mancher Rapper seine längst abgelegt.

So auch jener Rapper, um den es hier geht. Nur hat das bei ihm wenig mit rebellischer Inszenierung oder Gangster-Habitus zu tun. Ganz im Gegenteil.

Es ist Mitte Februar. Besagter Rapper, der in seinem Repertoire eine beachtliche Menge Texte übers Biertrinken vorweisen kann, gesellt sich an einem milden Freit…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.