Loading

„Eine neue Poetik“

placeholder article image
Farbradierung „Und da lag das Mädel mit ihren Wehen“ aus der „Cholonek“-Sonderausgabe von 1991

Foto: Janosch/Merlin Verlag

Hans-Joachim Gelberg begegnete Janosch das erste Mal, als dieser noch Horst Eckert hieß. Mehr als 30 Jahre war er dann sein Lektor und Verleger. Zu Janoschs 90. Geburtag drucken wir ein bislang unveröffentlichtes Interview, in dem Gelberg 2016 von seinen ersten gemeinsamen Büchern mit Janosch erzählte. Und von seiner langen Zusammenarbeit mit diesem Autor, dessen Sprachbild erst mal so gar nicht „pädagogisch angenehm“ war, wie Gelberg es nennt, und das später oft – aber selten überzeugend – von anderen Autoren kopiert wurde.

Das Gespräch mit Hans-Joachim Gelberg führte Ulrich Kypke, der Janosch Anfang der 1990er Jahre kennenlernte, was eine Geschichte für sic…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.