Loading

Niedriger Politikausstoß

placeholder article image
Nicht nur Greenpeace will, dass wir uns auf dem Würgegriff der Industrie befreien

Foto: Arnulf Hettrich/Imago

Blau ist die Farbe der Hoffnung – auf saubere Luft in den Städten: Ohne blaue Plakette könnte es für Autos, die geltende Schadstoffgrenzwerte nicht einhalten, künftig verboten sein, Umweltzonen in Städten mit sehr schlechter Luft zu befahren. Die Einführung der Plakette wäre ein Weg, um generelle Fahrverbote für Dieselfahrzeuge zu vermeiden. Solche Verbote hatte das Bundesverwaltungsgericht vergangene Woche für zulässig erklärt. Doch ob die Plakette kommt, wird mitunter vom designierten CSU-Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer abhängen. Dessen Partei hatte ihre Einführung bisher entschlossen blockiert. Hinter der Blockade steckt einzig der Unwille, eine nach wie vor un…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.