Loading

Is totally dead

Nichts schützt vor dem Untergang, die „Blase aus Panzerstahl“ genauso wenig wie die Kathedrale der Rockmusik. Es bedarf nicht einmal eines Big Bangs, um die letzten Zufluchtsstätten der Achtziger-Jahre-Helden zum Einsturz zu bringen. Sang- und klanglos hat sich der Traum von Rebellion verflüchtigt. Geblieben ist eine Piss Factory, die alles, was nicht zum Stellschräubchen taugt, gnadenlos ausstößt. Vernon Subutex ist einer dieser Expulsierten. Sein legendärer Plattenladen Revolver geht mit der digitalen Revolution pleite. Ein ganzes Jahrzehnt schleppt sich Subutex mehr schlecht als recht durch ein Paris, eine Stadt, in der das pure Überleben zur Vollzeitbeschäftigung geworden ist. Als sein bester Freund und Unterstützer, der Rockmusiker Alex Bleach stirbt, landet Vernon auf der Straße, …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.