Loading

Doras Brosche

placeholder article image
Kämpferinnen für die Gleichberechtigung: Suffragetten 1908 in London

Foto: Hulton Archive/Getty Images

Wer waren die tapferen Frauen, die 1908 an der Seite von Emmeline Pankhurst für das Frauenwahlrecht auf die Straße gingen? Der Guardian bat seine Leserinnen und Leser, die Geschichten ihrer Großmütter und Großtanten zu erzählen.

Steinwürfe und Hungern

Mein Bruder Peter fand eines Tages ganz unten in einer Schublade die leicht rissige Urkunde der Women’s Social and Politicial Union (WSPU) unserer Großmutter Dora Spong. Sie trägt die Unterschrift von Emmeline Pankhurst und erinnert an Doras Einsatz für die Sache, „jederzeit bereit, dem Ruf der Pflicht zu folgen“.

Wir wissen, dass Dora und ihre Schwester Florence 1908 der WSPU beitraten. Alle Frauen in unserer Familie beteiligten …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.