Loading

Ambitionen ohne Kompass

Kürzlich schlug der Bericht des Wehrbeauftragten hohe Wellen. Hans-Peter Bartels (SPD) beschrieb erhebliche Mängel bei der Ausrüstung der Bundeswehr. Die Einsatzbereitschaft der Hauptwaffensysteme sei vielfach dramatisch niedrig, zum Teil könnten die gestellten Aufgaben nicht erfüllt werden. Tatsächlich sind nur 95 von 244 Leopard-2-Panzern einsatzbereit, von den 14 Transportflugzeugen A 400M trifft das auf kein einziges zu. Einsatzfähige Hubschrauber gelten ebenso als Mangelware wie fahrbereite U-Boote. Folgt man dem Koalitionsvertrag, ist Besserung in Sicht. Er enthält ein Bekenntnis zu modern ausgerüsteten Streitkräften und verspricht, denen die „bestmögliche Ausrüstung“ zur Verfügung zu stellen. Die künftige Bundesregierung will die „Trendwende“ bei Personal, Material und Finanzen „…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.