Loading

Achse des Hasses

Lange Zeit dachten wir, das mit der Geschlechtergleichheit sei nur noch eine Frage der Zeit. Jedes Jahr gab es Statistiken darüber, wie lange es noch dauern würde, bis Frauen genauso viel verdienen, genauso häufig in Parlamenten und Aufsichtsräten sitzen wie Männer: noch viel zu lang, klar, aber die Tatsache als solche stand doch außer Frage.

Dann wurde der Republikaner Donald Trump Präsident von Amerika. Kurz bevor der Gipfel erreicht wurde – eine Frau als Präsidentin von Amerika! –, machte das Projekt „Gleichstellung“ schlapp. Stattdessen ist ein offener Sexist zum Präsidenten gewählt worden, und das war kein Ausrutscher, keine Panne, sondern volle Absicht. Hinter Trump steht eine Koalition aus gesellschaftlichen Kräften, die längst überwunden geglaubte patriarchale Männlichkeiten wie…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.