Loading

Flexibel bis zur Beliebigkeit

Es ist noch nicht lange her, da war die Welt der Grünen noch in Ordnung – zumindest für die Fangemeinde von Winfried Kretschmann. Während sich Jürgen Trittin im Sommer 2016 mit Oskar Lafontaine traf, um die Chancen für Rot-Rot-Grün im Bund zu sondieren, sangen Cem Özdemir und Katrin Göring-Eckardt Loblieder auf die Kanzlerin. Die Stimmung im Land schien ihnen Recht zu geben, die Hälfte der Bevölkerung wünschte sich, nach der Bundestagswahl von Schwarz-Grün regiert zu werden. Inzwischen hat das Wahljahr begonnen und mit den Grünen geht es steil bergab. Vor ein paar Monaten lag die Partei in Umfragen noch stabil zwischen 12 und 14 Prozent, mittlerweile hat sich dieser Wert fast halbiert. Nun hört man Stimmen, die sagen, die Grünen müssen um den Einzug in den Bundestag bangen. Der Abwärtst…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.