Loading

Bin dann mal weg, in Kur

placeholder article image
Laut einer Studie des Nationalen Bildungspanels übernehmen im Lockdown die Frauen auch dann die Kinderbetreuung häufiger allein, wenn die beruflichen Lasten und die Heimarbeit-Möglichkeiten beider Eltern gleich sind

Foto: Christian A. Werner/plainpicture

Bereits die Anreise mit einer klappernden Propellermaschine war aufwühlend, dazu die aufgewühlte Nordsee, nirgends Touristen – in dieser Kur lernte ich, die Sorge loszuwerden. Ich empfehle sie allen Frauen.

Ich kenne naturgemäß viele Facetten des Frauseins. Ich habe Freundinnen, Schwestern, Rivalinnen, weibliche Kollegen, da ist meine Mutter und da bin ich. Zuletzt las ich Mely Kiyak, Tove Ditlevsen und Rachel Cusk. In dieser Kur lernte ich noch andere Frauen kennen, aus allen Milieus und Gegenden, jeden Alters. Sie litten unter …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.