Loading

Was ist nach Hanau zu tun?

Cihan Acar
geb. 1986 bei Heilbronn, Schriftsteller
Wir werden nicht wieder verschwinden. Lasst uns endlich das Beste daraus machen. Keine Abschottung mehr. Diese jahrzehntealte Distanz muss geschlossen werden. Sonst werden sich immer mehr Hetzer und Mörder in ihr einnisten.

Eren Güvercin
geb. 1980 in Köln, Journalist
Wir können die „Nie-wieder“-Floskeln seit dem NSU nicht mehr hören. Man muss endlich Rechtsterrorismus, Antisemitismus und Muslimfeindlichkeit jenseits der Gedenkreden ernst nehmen. Die Politik muss den Sympathisantensumpf bei den Sicherheitsbehörden trockenlegen.
Medien und Zivilgesellschaft müssen mit den hysterischen Diskursen über Muslime, Geflüchtete und andere aufhören. Sie sind der Nährboden für Faschisten und Gift für ein neues Wir. Politik und Medien können keine klare …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.