Loading

Hört uns endlich zu

placeholder article image

Grafik: der Freitag

Ich will hier nicht über mich sprechen, viel lieber will ich Raum schaffen. Für jene, die in diesem Land lange stumm blieben. Es sind Leute wie mein Vater, wie mein Großvater, die mehr als die Hälfte ihres Lebens unter einer Flagge lebten, die sie nie so richtig annehmen konnten. Sie waren Arbeiter zu Gast, der Weg in die Heimat schien nah – bis die Heimat dann doch eine andere war. Ein Weg, der in langen repetitiven Integrationsdebatten und einem Kampf um Zugehörigkeit mündete. Sie waren stumm in diesen Debatten, hatten keine Stimme.

Es wurde über Identitäten von etlichen Individuen verhandelt, als wäre von sozialer Massenware die Rede. Im Elfenbeinturm der deutsch-deutschen Intelligenzija monologisierte man über Parallelwelten, die Überforderung in Deutschla…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.