Loading

Schwarzer Grund, guter Grund

placeholder article image
Erstmals in 95 Jahren Bestehen widmet „Time“ ein ganzes Heft den Bildern nur eines Fotografen

Foto: der Freitag

Auf den Vordersitzen sind die Eltern weggedämmert. Leben sie noch? Vom Rücksitz blickt ängstlich ein Kleinkind. Kann der Opioid- Antagonist Naloxon, dessen rechtzeitige Darreichung bei einer Überdosis über Leben und Tod entscheidet, verhindern, dass das Kind zur Waise wird? Das Bild wurde tausendfach in sozialen Medien geteilt. Die Bilder James Nachtweys sind anders. Schwarz-weiß und düster, schaffen sie Distanz, fallen auf durch die Nonchalance, mit der Fixer, die sich den Schuss setzen, die nach einer Überdosis von Polizisten geborgen werden oder die im Gefängnis auf Besserung hoffen, gezeigt werden. Die 35-jährige Schwangere, sie sieht aus wie 50, nein 60, weiße Sho…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.