Loading

Einmal Kaiserschmarrn à la Jacques Derrida

placeholder article image
Schon im Ursprung die totale Dekonstruktion: Labskaus

Foto: Arnulf Hettrich/Imago

Hat die Postmoderne nun auch die Restaurantwelt erreicht? Jedenfalls die Speisekarten! Die werden gerade inflationär um ein rätselhaftes Wort erweitert, nämlich um den Begriff „dekonstruiert“. Wichtig ist dabei, auch gleich noch die Grammatik aufzulösen. In den Menüs sind mir in der jüngsten Zeit Kombinationen wie „New York Cheesecake, dekonstruiert“, „Labskaus, dekonstruiert“ oder sogar „Gurkensalat, dekonstruiert“ begegnet.

Es erinnerte mich sofort an das zeitweilige Faible unter Journalisten, klingende englische Attribute wie „revisited“ oder „reloaded“ in ihre Überschriften zu bringen, die damit aber nicht unbedingt mehr Aussage bekamen. Und ich wette, in diesem Jahr werden wir noch mehrmals di…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.