Loading

Alle mal lächeln

placeholder article image
„Es geht hier nicht um wilde Verliebtheit“

Foto: Erik Veld für der Freitag

Er glaubte, sich verhört zu haben, als die Bürgermeisterin von Schagen vorschlug, seine gerade erst angetretene Stelle um ein gänzlich neues Ressort zu erweitern: Glück. „Da hast du einen seriösen Job als Dezernent für Finanzen, und dann bekommst du so einen Unsinn dazu!“, so schoss es Jan Steven van Dijk durch den Kopf. Er sah sich im Geiste schon meditieren, auf einem warmen Stein sitzend, mit einem nach Weihrauch duftenden Stöckchen in der Hand. Der Esoterikverdacht kam instinktiv. Aber ausgesprochen hat er ihn lieber nicht. Er hat sich Bedenkzeit erbeten.

Weil eine kleine Lokalpartei diese Idee schon mal ins Spiel gebracht hatte und im Gemeinderat auf Interesse gestoßen war, ist die Bürgermeisterin an…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.