Loading

Waschen

placeholder article image

Bild: Catherine Cabrol/Kipa/Sygma via Getty Images

A

Ambivalenz Der Waschautomat hat nicht nur die Hausarbeit revolutioniert, er wird auch gern als Förderer der Emanzipation (Gender) gefeiert. 20 Jahre nach seiner Erfindung marschierten 10.000 wütende Pariserinnen nach Versailles. Vier Jahre nach der Markteinführung von Persil wurde das Frauenwahlrecht in Deutschland eingeführt.

Die Lage ist aber ein bisschen komplizierter. Zunächst wurde das Geschlechterkorsett mitsamt seinen Tätigkeitszuschreibungen noch fester gezurrt, weil das Waschen aus der Öffentlichkeit verschwand. Zur Befreiung vom Heim und vom Herd trug die weiße Ware also nicht bei. Ansonsten technikbegeisterte Männer schalteten auf stur, wenn sie in die Geheimnisse der Reinigungsprogramme eingeführt werden sollten.…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z