Loading

Von den Socken

placeholder article image
Dichterschuhe sind zum Gehen gemacht, das ist, was sie tun werden

Foto: Skata/Imago Images

Mit Peter Handkes Büchern der späten Jahre, sagte einmal eine befreundete Schriftstellerin, sei es ein bisschen wie mit dem Ruhrgebiet. Wer sich da aufhalte, wisse nie so recht, in welcher Stadt er sich gerade befinde. Was heißt, dass man zumindest immer weiß, dass man im Ruhrgebiet ist. Immerhin. Das war vor einigen Jahren, wir saßen über Kaffee (Wein?), auf dem Tisch zwischen uns (dem Tresen vor uns?) Die morawische Nacht, Handkes Buch von 2008, das auch einen – erneuten – Abschied von Jugoslawien zum Thema hat.

Eingestickter Schmetterling

Wann beginnen diese „späten Jahre“ bei Handke? Und gibt es dazu noch ein Postscriptum, ein spätes Spätwerk oder Spät-Spätwerk? Dass das Werk der späten …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.