Loading

Klima in die Klassen!

Die Klimakrise ist die größte Bedrohung, der die Menschheit momentan gegenübersteht. Es scheint unfassbar, dass immer noch so viel Unwissen über sie herrscht. Und vor allem, dass nicht einmal im Schulunterricht ein angemessener Umgang mit ihr gefunden wird.

Das Wissen über die Klimakrise sowie ihre Folgen und Ursachen haben wir mittlerweile seit Jahrzehnten. In dieser Zeitspanne hat die Politik jedoch nicht nur dabei versagt, angemessene Maßnahmen zu ergreifen, um die Klimakrise einzudämmen. Sie hat ebenso grundlegend dabei versagt, über die drohende Katastrophe zu sprechen.

Ich bin mittlerweile 18 Jahre alt, mache dieses Jahr mein Abitur und blicke auf drei Jahre gymnasiale Oberstufe zurück. Während dieser drei Jahre habe ich in der Schule exakt einen Text zu Folgen der Klimakrise gelese…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.